Kinder und Jugend

Kinder - Kirchen - Angebote

Die nächsten Termine:


Kindergottesdienst:
Sonntag, 2.2., 10.00 Uhr Rinckartsaal, Annen, Eisleben
Sonntag, 8.3., 10.00 Uhr, Petrikirche, Eisleben


 


Kinder-Kirchen-Nachmittag
Freitag, 13. 03., 15.30-17.00 Uhr
Gemeindehaus, Andreaskirchplatz 11, Eingang KiTa

 

Regionale Kindertage in den Winterferien in Eisleben, Dederstedt
und Röblingen

Regionale Kindertage in den Winterferien
In Eisleben, Dederstedt und Röblingen
Wie kommt Salomo zu seiner Krone?
Alle Kinder zwischen 6 und 12 Jahren sind herzlich
eingeladen!


Gemeinsam wollen wir erkunden, wie Salomo zu seiner
Krone kommt, wir werden basteln, spielen und singen.
Wir treffen uns in diesem Jahr an drei verschiedenen Orten:
Am Mittwoch, 12.2. in St. Annen, Eisleben, Annenkirchplatz 3,
am Donnerstag, 13.2. in Dederstedt, Pfarrhaus, Kleinschmidtplatz 1,
am Freitag, 14.2. in Röblingen, Gemeindehaus, Pfarrstraße 4.
immer von 9.00 bis 15.00 Uhr.


Bitte bildet Fahrgemeinschaften!
Gern helfen wir auch bei der An- und Abreise.


Am Freitag, dem 14.2. um 14.00 Uhr, feiern wir gemeinsam mit den Eltern
und Großeltern, der Gemeinde einen Familiengottesdienst in Röblingen.
Teilnehmerbeitrag: 3,00 € / Tag / Person
(Niemand soll aus finanziellen Gründen die Teilnahme absagen müssen.
Wenden Sie sich bitte zwecks Unterstützung an das Gemeindebüro.)


Anmeldung bitte bis zum 7.2.2020
an das Gemeindebüro der Annengemeinde Annenkirchplatz 3
Tel.: (03475) 60 41 15, E-Mail: st.annen-eisleben@freenet.de
oder: irishellmich@me.com

 

 

 

Konfirmanden (12-14 Jahre)

Jede Woche (außer in den Ferien)
dienstags von 15.30 – 17.00 Uhr am Andreaskirchplatz Eisleben,
(Eingang Kindergarten)

 

Junge Gemeinde in der Schulzeit jeden Dienstag von 17.00-19.00

Kommt selbst vorbei und probiert es aus!
Alle Veranstaltungen im Andreasgemeindehaus, Eingang KiTa, Andreaskirchplatz 12

 

Danke! - Christnacht der Jungen Gemeinde am 24. Dezember
Gut 100 Leute ließen den Heiligen Abend mit einem Besuch der Christnacht
in der Petrikirche ausklingen.
Der Gottesdienst stand unter dem Thema „Das größte Geschenk“, und sehr
anschaulich haben die Mitglieder der JG das Nachdenken darüber angeregt,
wie erdrückend die Last der Erwartungen (der fremden und der eigenen)
und der Anforderungen sein kann. Was ist dagegen wirklich wichtig, worauf
kommt es wirklich an? Weihnachten ist das Fest, in der die Sehnsucht nach
Frieden und Heil ihren guten Platz hat und ausgesprochen werden darf.
Ganz herzlichen Dank an die jungen Menschen, die zur Gestaltung dieses
sehr gelungenen und stimmungsvollen Gottesdienstes durch Musik, Lesen
und Darstellung beigetragen haben!
Heiner Urmoneit

 

Auf nach Schweden – Konfifahrt im April
Ende April wird es eine Konfirmandenfahrt der besonderen Art geben, denn
wir fahren nach Schweden!
Die schwedische Partnergemeinde von Gerbstedt, Oxie bei Malmö, hat uns
eingeladen.
Am 21. April werden wir mit dem Bus starten. Wir werden Jugendlichen
aus der dortigen Gemeinde begegnen und mit ihnen Gottesdienst feiern.
Damit wird die Kirchenpartnerschaft zwischen der Evangelischen Kirche in
Mitteldeutschland und der Diözese Lund ein Stück mehr mit Leben erfüllt.
Natürlich wollen wir auch die Umgebung erkunden sowie die Städte Malmö
und Lund und die schwedische Landschaft kennen lernen.
Sicher mit einem erweiterten Horizont und vielen Eindrücken werden wir am
26. April zurückkehren.

 

 
 
 

Wir sind Bäcker - Brotback-Aktion in Helfta

Am 19. November besuchte die Konfigruppe im Rahmen der Aktion „5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt“ die Bäckerei Morgenstern in Helfta.

Unter fachkundiger Anleitung haben wir Brotteig eingerührt und Laibe geformt, diese in den Ofen geschoben und während der Backzeit Plätzchen ausgestochen (das Naschen war natürlich die geheime Hauptbeschäftigung). So manches Aha-Erlebnis war dabei, als wir so eine Backstube von innen gesehen haben und uns selbst ausprobieren konnten. So geht also backen! Die Rückfahrt nach Eisleben mit den frischen und noch warmen Broten auf dem Schoß war nicht ohne Versuchungen, denn es sollte ja noch etwas davon zu Hause ankommen …

Gottesdienst zur Brotbackaktion am 1. Advent in der Petrikirche

Herzliche Einladung zum Gottesdienst am 1. Advent in der Petrikirche in Eisleben (1. Dezember, 10 Uhr)!
Die Konfirmandengruppe gestaltet den Gottesdienst als Teil der Aktion „5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt“. Wir werden über das „tägliche Brot“ als Lebensgrundlage nachdenken und Gottes gute Schöpfung preisen. Im Anschluss an den Gottesdienst werden die Konfis Brote gegen eine Spende verteilen. Der Erlös kommt Brot-für-die-Welt-Projekten in El Salvador, Indien und Äthiopien zugute.
Weitere Infos zur Aktion sind im Internet zu finden: www.5000-brote.d
 
 
 
 
 
Rückblick Segeln - Schiff ahoi und hisst die Segel ...


Einige unserer frisch Konfirmierten und Jugendliche aus der Region
Mansfelder Land waren für eine Woche in den Niederlanden zum Segeln
unterwegs. Auf zwei Schiffen führte die Reise von Stavoren über das Ijsselmeer
nach Harlingen. Von dort ins Wattenmeer bis zur friesischen Insel Terschelling
und über Meer und Kanäle wieder zurück nach Stavoren. Sonnenschein, Wind
und Regen, alles war dabei - und wir wissen jetzt, was ein Focksegel ist, wie
kreuzen geht, was man bei einer Wende machen muss und wie anstrengend
das Kurbeln und Hochziehen der Segel ist. Zeit für Erholung, Spaß und für
Landgänge war natürlich auch.

 

Wir haben gewonnen!

Zwei Tage in der Jugendbildungsstätte Junker Jörg in Eisenach. Der Preis der EKM für die Teilnahme an der Brotback-Aktion. Super!

Den Gewinn haben wir, die Konfigruppe aus Eisleben und Umgebung, in den letzten Tagen der Sommerferien eingelöst.

Ein kurzes, gleichwohl intensives Programm ließ uns – 8 Konfis und zwei Betreuende – ganz schön geschafft wieder nach Hause fahren: In einem Filmworkshop lernten wir, welche Effekte sich mit den verschiedenen Kamera-Einstellungen wie Frosch-Perspektive, Totale oder Nahaufnahme erzielen lassen, und wie ein Storyboard geschrieben wird. Als Praxistest drehten wir unseren eigenen Kurzfilm.

Natürlich haben wir die City von Eisenach erkundet, Eis gegessen, Geschäfte leer gekauft.

Auch ein Besuch auf der Wartburg gehörte zum Programm, dem sich eine Wanderung durch Drachen- und Landgrafenschlucht anschloss – insgesamt 17 Kilometer! Aber für den abendlichen Kinobesuch (Film „Yesterday“) und Popcorn-Essen hat die Kraft dann doch noch gereicht.

Bei der nächsten Brotbackaktion sind wir auf jeden Fall wieder mit dabei.

 

 

 

 

Kinder und Jugendarbeit

Es sind keine Ereignisse vorhanden.

Arbeit mit Konfirmanden und Jugendlichen


Zentrum Taufe und Reformationsstätten, Arbeit mit Konfirmanden und Jugendlichen
Pfarrer Heiner Urmoneit,  Andreaskirchplatz 11, 06295 Lutherstadt Eisleben
Tel.: 03475/ 7118022,  Homepage:www.zentrum-taufe-eisleben.de,
E-mail:zentrumtaufe@gmx.de
 

Bildnachweise: