Suche
  • www.kirche-in-eisleben.de
  • 03475-602229
Suche Menü

Ev. Kindertagesstätte

Evangelische Kindertagesstätte
„Die Kirchenmäuse“
Andreaskirchplatz 12
06295 Eisleben

Vorschau
Termine unserer Kindertagesstätte
25.10.201810.00Uhr Kita-Gottesdienst in der katholischen Kirche
30.10.201815.00Uhr Kita-Fest zum Reformationstag
(Wir beginnen mit einem Gottesdienst, danach feiern wir auf dem Kita-Gelände.)
10.11.2018Gottesdienst zum Martinstag (Petrikirche)
29.11.201810.00Uhr Kita-Gottesdienst in der Petrikirche
07.12.201815.00Uhr Weihnachtsfeier mit Krippenspiel in der
Petrikirche - Danach kleiner Weihnachtsmarkt auf dem Kita-Gelände.
Weitere Termine:Adventselternabend, Adventssingen im Petrigemeindehaus
Singen auf dem Weihnachtsmarkt, werden noch bekannt gegeben.

 

In der Lutherstadt Eisleben gibt es nun schon 66 Jahre einen Evangelischen Kindergarten. Viele Jahre war er in der Bucherstraße 12, im Haus der ehemaligen „Herberge zur Heimat“ zu Hause. Doch jetzt gibt es Grund zur Freude. Anfang Juni 2011 zogen wir in unser neues Domizil am Andreaskirchplatz 12. Mit einem feierlichen Gottesdienst, der Segnung des Gebäudes und einem abschließenden fröhlichen Fest wurde die neue Evangelische Kindertagesstätte „Die Kirchenmäuse“ eingeweiht. Ein erlebnisreicher und unvergesslicher Tag für Klein und Groß. Zu finden sind wir unmittelbar neben der St. Andreaskirche, also direkt im historischen Stadtkern von Eisleben. In unserer Einrichtung ist Platz für 18 Krippenkinder und 34 Kindergartenkinder. Neun jüngere Krippenkinder (0-2 Jahre) werden in einer seperaten kleinen Kinderkrippe im Untergeschoss des Hauses betreut. Die Mädchen und Jungen ab dem 2. Lebensjahr sind gemeinsam mit den Kindergartenkindern im großen Kita-Bereich der oberen Etage untergebracht. Sie können sich in hellen, freundlichen, großzügigen und von Grund auf sanierten Räumen frei entfalten und wohlfühlen. An das Gebäude grenzt eine große Freifläche mit altem Baumbestand, auf welcher den Kindern vielfältige Spielgeräte zur Verfügung stehen. Abseits von Lärm und Verkehr eine grüne Oase für die Kinder. Als evangelische Kindereinrichtung versuchen wir den Kindern etwas vom christlichen Glauben nahe zubringen, mit ihnen bewusste Höhepunkte des Kirchenjahres zu erleben. Die religiöse Erziehung ist ein Teil der ganzheitlichen Erziehung. Sie spricht Freud, Glück, Leid, Annahme, sowie Angst, Versöhnung, Trauer und Schmerz zugleich an. Wir nehmen das Kind ernst, hören ihm zu, geben Halt und Geborgenheit. Christliche Werte wie z.B. Güte, Freundlichkeit, Toleranz, Friedfertigkeit, Bereitschaft zum Teilen, Danken, Verständnis und Versöhnung wollen wir vorleben, erfahren und verinnerlichen. Biblische Geschichten, Lieder, Gebete und Bilder helfen uns dabei. Einmal monatlich feiern wir gemeinsam mit den Kindern und Erziehern der katholischen Kindertagesstätte einen ökumenischen Gottesdienst. Unsere Kindertagesstätte ist offen für alle, unabhängig von Nationalität und Religionszugehörigkeit. Bei uns wird in einer eigenen Küche selbst gekocht. Alle Speisen werden täglich aus frischen Zutaten zubereitet. So können die Kinder miterleben, wie Obst, Gemüse und andere Naturalien zu einer leckeren Malzeit verarbeitet werden. In unserer Einrichtung arbeiten 1 Leiterin, 4 pädagogische Fachkräfte, 3 Mitarbeiter im technischen Bereich und 1 Mitarbeiterin, welche über die Bürgerarbeit beschäftigt ist. Schüler absolvieren gelegentlich ein Praktikum. Wir hoffen, ihr Interesse geweckt zu haben. Vielleicht schauen sie einmal bei uns vorbei. Wir freuen und auf ihren Besuch.